WeiterbildungNeu: Experte Supplier Quality

Medtech-Beschaffung mit Augenmass

 
 
 

Zielgruppe: Experte Supplier Quality

 
 

Diese Weiterbildung richtet sich an Fachleute aus den Bereichen Einkauf und Qualität in Unternehmen der Medizintechnik- und der Pharmabranche, die sich mit der Beschaffung beschäftigen.

 
 

Struktur & Inhalte: Experte Supplier Quality

 
 

Erfolgreiche Beschaffung basiert auf einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Kunde und Lieferant.

In der Medizintechnik stehen aber auch die regulatorischen Anforderungen im Beschaffungsprozess (insbesondere ISO 13485:2016, die neue Medical Device Regulation MDR) im Zentrum.

Das Zusammenspiel der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Lieferanten und der regulatorischen Anforderungen und die Abstimmung dieser beiden Themen mit Augenmass werden in diesem Lehrgang thematisiert.

Der Lehrgang vermittelt hierzu praxisnahes Wissen und Fähigkeiten mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Regulatorischer Hintergrund und spezifische Vorgaben aus der EU (MDR), ISO 13485:2016 und 21 CFR part 820)
  • Besondere Aspekte des Supplier Managements im regulierten Umfeld
  • Lieferantenvereinbarung, QSV, Technical Agreement
  • Partnerschaftlich Zusammenarbeit in der Entwicklung von Lieferanten bezüglich Compliance mit regulatorischen Vorgaben
  • Lieferantenqualifizierung
  • Spezielle Anforderungen aus der ISO 13485:2016 an Lieferantenaudits, für die Beschaffung von Anlagen und Geräten und für das Outsourcing
  • Management von Abweichungen und Änderungen im Zusammenspiel mit Lieferanten
 
 

Nutzen: Experte Supplier Quality

 
 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses erwerben folgendes Wissen sowie folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Kenntnis der regulatorischen Anforderungen aus der ISO 13485:2016 für den Beschaffungsprozess
  • Fähigkeit eine Lieferantqualifizierung unter Berücksichtigung der Vorgaben aus der ISO 13485:2016 zu entwickeln und einzuführen
  • Kenntnis wie Anforderungen aus der ISO 13485:2016 in spezifischen Beschaffungssituationen angewandt werden.
 
 

Lernmethoden: Experte Supplier Quality

 
 

Im Rahmen der Ausbildung kommen folgende Lernmethoden zum Einsatz:

  • Aktive Lehrgespräche mit den Teilnehmenden
  • Workshops auf Grundlage von Fallstudien oder am Beispiel eigener Organisation
  • Reflexion und Austausch von Erfahrungen aus der eigenen Praxis im Kontext zur Theorie
  • Diskussion und Analyse von Beispielen aus den Unternehmen der Teilnehmenden
  • Blended Learning Einheiten als Ergänzung zum Präsenzunterricht (Literaturstudium, Forendiskussionen, Online-Kurzaufträge, etc.)
  • Praxisaufgaben zum Transfer des erworbenen Wissens und Kompetenzen auf die eigene Organisation
 
 

Voraussetzung zum Experten Supplier Quality

 
 

Tätigkeit in der Beschaffung oder Qualität in der Medizintechnik- oder Pharma-Industrie

 
 

Dauer

3 Tage

 
 

Preis

CHF 2'350.-

 
 

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

 
 

Ansprechperson

 
 
 
 

Dozentin

 
 

Keine Einträge vorhanden

 
 

Abschluss: Experte Supplier Quality

SAQ-QUALICON Diplom «Experte Supplier Quality Medtech»

 
 

Karrieremöglichkeit

Der Expertenlehrgang ist ein Teil vom CAS QM/RA Medizintechnik in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern.

 
 

Ausbildungspartner

 
 
Weiterleitung zur Procure-Website

Der Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit unserem Ausbildungspartner procure.ch durchgeführt.

 
 
 

Termine / Ort / Preis / Anmeldung

Lehrgang «Experte Supplier Quality»

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, unseren Datenverkehr zu analysieren und Social Media-Funktionen bereitzustellen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu. Mehr erfahren