WeiterbildungPrüfkonzepte und Prüfmethoden

 
 
 

Zielgruppe: Prüfkonzepte und Prüfmethoden

 
 

Dieses Modul innerhalb der Weiterbildungen "Prüfplaner" und "Qualitätstechniker" richtet sich an Facharbeiter, Sachbearbeiter und Führungskräfte, die in Produktions- bzw. Dienstleistungsunternehmen in das Thema Prüfplanung involviert sind und Aufgaben in diesem Bereich ausüben.

 
 

Inhalte: Prüfkonzepte und Prüfmethoden

 
 

Dieses Modul innerhalb der Weiterbildungen "Prüfplaner" und "Qualitätstechniker" behandelt hierzu folgende Themenstellungen:

  • Festlegen einer Prüfstrategie und eines Prüfkonzeptes als Basis für eine einheitliche und optimierte Prüfplanung. (Erkennen von zufälligen und/oder systematischen Fehlern)
  • Erfolgsfaktoren, um die Produktqualität bei den Lieferanten abzusichern (inkl. Wareneingangsprüfung, QS-Vereinbarung)
  • Kennenlernen von verschiedenen Arten von Prüfungen wie Einzelprüfung, Selbstprüfung, SPC, Stichprobenprüfung, 100% Prüfung, usw.
  • Indikatoren für die Qualität des Prüfplanungsprozesses
  • Prüfnotwendigkeit bestimmen von Produkten, Teilprodukten unter Berücksichtigung von Prüfanforderungen und der Risikobeurteilung auf Basis der Fehlerfolgenklasse und der Prozessfähigkeit
  • Alle Aspekte einer Prüfung planen wie Prüfmerkmal, Prüfzeitpunkt, Prüfmethode, Prüfumfang und –häufigkeit, Prüfort, Prüfpersonal, geeignetes Prüfmittel und Prüfdatenerfassung festlegen
  • Denkansätze, um Qualitätskosten zu optimieren (Fehlerverhütungskosten, Prüfkosten, interne Fehlerkosten, externe Fehlerkosten)
 
 

Nutzen: Prüfkonzepte und Prüfmethoden

 
 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Moduls innerhalb der Weiterbildungen "Prüfplaner" und "Qualitätstechniker" erwerben folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Grundlegende Kenntnisse zum Thema Prüfplanung
  • Kenntnisse, um Prüfstrategien und Prüfkonzepte für das eigene Unternehmen festzulegen
  • Wissen und Methoden, um Prüfungen systematisch zu planen
  • Kenntnisse, um Qualitätskosten zu optimieren
  • Sensibilisierung für wichtige Aspekte einer Unternehmenskultur, welche die Umsetzung von Qualitätssicherungsmassnahmen unterstützt
 
 

Dauer

2 Tage

 
 

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

 
 

Hinweis

Dieses Modul kann nur im Rahmen der Weiterbildungen "Prüfplaner" oder "Qualitätstechniker" besucht werden.

 
 

Anmeldung: Prüfkonzepte und Prüfmethoden

Dieses Modul kann nur im Rahmen der Weiterbildungen "Prüfplaner" oder "Qualitätstechniker" besucht werden.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, unseren Datenverkehr zu analysieren und Social Media-Funktionen bereitzustellen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu. Mehr erfahren