Praxisforum Q4 Health

Fehlerkultur im Gesundheitswesen

... wenn Hopfen und Malz verloren ist.

 
 

5. Oktober 2016 / Sälihof Olten

 
 

Niemand spricht gerne über Fehler, schon gar nicht über die eigenen. Das ist nur allzu menschlich. Doch für Organisationen oder gar Patienten kann es verheerend sein, wenn wir den inneren Dämon, der die Fehlerschublade wie Zerberus selbst bewacht, nicht zu überwinden lernen.

Dr. med. Ronald Vonlanthen wird in einen Frontbericht die Fehlerkultur im Gesundheitswesen an Beispielen beleuchten.

Auf der Suche nach Möglichkeiten, wie man mit Fehlern besser umgehen und in Situationen kommunizieren kann, in denen einmal Hopfen und Malz verloren ist, fragen wir dort nach, wo man sich mit Hopfen und Malz bestens auskennt: in der Brauereiwelt.

Markus Höfler, Geschäftsführer der Falken Brauerei in Schaffhausen, wird Beispiele zum Umgang mit Fehlern und schwierigen Situationen aus der Welt der Bierbrauer aufzeigen.

Über Fehler zu sprechen fällt leichter, wenn man die Rahmenbedingungen entsprechend gestaltet: Ein kühles Bier, eine knusprige Brezn und entspannte Atmosphäre können sich sehr förderlich auswirken. Deshalb und passend zur 5. Jahreszeit wird der Apéro diesmal unter dem Motto „Wiesn – Zeit“ stehen.

Mehr Informationen und die Anmeldung zum dritten Praxisforum Q4 Health finden Sie hier.

 
 

Referenten am Praxisforum

 
 
Ronald Vonlanthen

Dr. med. Ronald Vonlanthen
Anästhesist und Leiter OP-Management
Kantonsspital Baselland

Facharzt FMH für Anästhesiologie

 
 
Markus Höfler

Markus Höfler
CEO Brauerei Falken AG Schaffhausen