Können Sie noch besser werden?

Verbesserungen bleiben oft auf der Strecke. Das muss nicht so sein! Aber wie kann man Verbesserungen erfolgreich entwickeln und umsetzen? Erfolgreich verbessern erfordert Tools und Methoden. Erfolgreich verbessern erfordert zusätzlich aber auch ein Team von fähigen Mitarbeitenden, die von Ihrer Moderatorin durch einen strukturierten Prozess geführt werden. Eine einfache und bewährte Methode dazu ist der sogenannte A3-Report.

 
 
Grafik: A3-Report
 
 

Wie Verbesserung können Sie?

 
 

An Ideen für Verbesserungen fehlt es uns ja meistens nicht. Auch die Einsicht, dass es besser werden muss, ist da. Nur wie und wo packen wir es an?

"Wir fragen mal unseren Qualitätsmanager, der wird das schon richten", ist eine oft gehörte Aussage. "Zeit zurück zu lehnen und Verbesserungen durch das Qualitätsmanagement zu (er-)warten."

Das Resultat dieses Vorgehens: meist keines - wenigstens keines das wirkt. So erging es auch unserem Quali, dem Qualitätsmanager aus der Ventilatoren-Fabrik "Feines Lüftchen AG" im gleichnamigen Erklärvideo.

 
 
 
 
 
 

Wie erreichen wir wirksame Verbesserungen?

 
 

Der A3-Report ist eine der möglichen Methoden, um einen Verbesserungsprozess erfolgreich zu moderieren. Mit einem Team von an der Wirkung Interessierten und relevanten Fachleuten (ja, auch mit den kritischen) machen wir uns auf eine Reise:

  1. Analyse: Wir starten mit der Beschreibung des Problems und dessen Ursache.
  2. Nun können wir uns genau überlegen was wirklich besser werden muss. Wollen wir die Wirtschaftlichkeit (Effizienz) steigern oder unsere Ergebnisse (Effektivität) verbessern? Daraus leiten wir Wirkungsziele ab.
  3. Wo könnte eine Lösung für unser Problem gefunden werden? Kreativität ist nicht nur gewünscht, sondern gefordert.
  4. Wir wählen die beste Lösung aus. Und legen Massnahmen fest, um unsere Verbesserungsziele zu erreichen.
  5. Wir setzen diese Massnahmen konsequent um.
  6. Damit die Verbesserung auch nachhaltig wirksam ist, messen wir die Erreichung der Wirkungsziele.
  7. Dann legen wir weitere mögliche Verbesserungen fest.

Nun dreht sich unsere Verbesserungsspirale – es geht aufwärts!


 
 
 
 

Kontaktaufnahme

 
 
Dr. Beat Sägesser
 

Dr. Beat Sägesser
Senior Consultant

 
 
 
 



Teilen:

Blog kommentieren

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

*Pflichtfelder

Datenschutz
Datenschutz ist Vertrauenssache, und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Persönlichkeit und Privatsphäre. Darum stellen wir den Schutz und die gesetzeskonforme Bearbeitung Ihrer Personendaten sicher.