StudiumNeu: Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF

Nachdiplomstudium Qualitätsmanagement

 
 
 

Zielgruppe: Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF

 
 

Das Studium richtet sich an Personen, die ihren nächsten Karriereschritt im Bereich Qualitäts- und Prozessmanagement oder der Unternehmensentwicklung planen.

Teilnehmende aus allen Branchen und Unternehmensgrössen garantieren ein vielfältiges und spannendes Lernumfeld mit hohem Praxisbezug.

 
 

Ausbildungskonzept und Lernmethodik

 
 

Das Ausbildungskonzept und der ganzheitliche Lernprozess erfüllt zeitgemässes Lernen.

 
 

Inhalt des Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF: 2 Module

 
 

Modul I: Basiswissen Qualitätsmanagement und Prozessmanagement

 
 

Managementsysteme gestalten (6 Tage)

– Grundlagen
– Prozessgestaltung
– Qualitätssicherung
– Interne Audits

Erfolgreich verbessern (4 Tage)

– Verbesserungspotentiale erkennen
– Verbesserungen moderieren

Teams befähigen und Organisationen bewegen (4 Tage)

– Personen verstehen und befähigen
– Teams verstehen und befähigen

 
 

Modul II: Führungssysteme und Organisationsentwicklung (Total 27 Tage)

 
 

Organisationen im dynamischen Umfeld (2 Tage)

– Dynamisches Umfeld
– Digitale Transformation
– Organisationsmodelle und -formen
– EFQM 2020 als Orientierungsstruktur
– Kultur von Organisationen
– Agile Organisationen

Geschäftsmodelle, Ausrichtung und Leadership (2 Tage)

– Erarbeiten von Strategien
– Geschäftsmodelle gestalten
– Unternehmensplanung nach klassischen Ansätzen
– Planung und Umsetzung in agilen Organisationen
– Digital Leadership

Risikomanagement und Führungssysteme (2 Tage)

– Risikomanagement Grundsätze
– Risiken erfassen und bewerten
– Compliance Management
– Integrierte Managementsysteme gestalten

Digitalisierung und Mensch (3 Tage)

– Begriffe und Grundlagen zur Digitalisierung
– Digitale Kompetenzen der Menschen im Unternehmen
– Auswirkung von Technologie auf Zusammenarbeit
– Digitale Kommunikationsmittel richtig einsetzen
– Methoden in der digitalen Welt
– Prozessanalyse zur Digitalisierung

Meine Rolle als Qualitätsmanager (3 Tage)

– Reflexion der eigenen Rolle als Dienstleister
– Wechselwirkung zwischen Organisationskultur und mir
– Gestaltung der eigenen Rolle und Entwicklung der Organisation

Qualitätsplanung (2 Tage)

– Bedarfserfassung und Anforderungsmanagement
– Entwicklung und Innovation
– Risikobasierte Qualitätsplanung

Lieferantenmanagement (2 Tage)

– Lieferantenbeziehung und -entwicklung

Reklamationsmanagement und Shopfloormanagement (2 Tage)

– Reklamationsmanagement und Beschwerdemanagement
– Fehlerkultur fördern
– Kundenbeziehungen pflegen

Zweckmässige Nutzung von Informationstechnologie (1 Tag)

– Grundlagen IT-Systeme
– Kommunikation zu IT-Themen
– Medien und Kommunikationsmittel im Führungssystem

Datenmanagement und Controlling (Messen, Kennzahlen) (4 Tage)

– Controlling als Steuerungsinstrument der Organisation
– Grundlagen Betriebswirtschaft
– Beurteilung und Kommunikation von Daten

Verbesserungsmanagement und Veränderungsmanagement

– Methoden zur Verbesserung im Führungssystem (Six Sigma, 5S, KVP etc.)
– Methoden zur Verbesserung und Moderation von Veränderungen und Kulturentwicklungen
– Einsatz von Coaching im Kontext von Verbesserungs- und Veränderungs-Initiativen

 
 

Aufnahmebedingungen: Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF

 
 

Bei der Selektion der Studierenden werden die Faktoren Ausbildung und Berufserfahrung berücksichtigt. Dabei entscheiden beide Aspekte über die Aufnahme:


Fachausweise und Diplome

Zugelassen sind Inhaber/innen eines eidg. Fachausweises oder eines eidg. Diploms und Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen, Universitäten oder Höheren Fachschulen.


Berufserfahrung

Sie bringen insgesamt 4 Jahre Berufspraxis mit (mindestens 2 Jahre Berufserfahrung nach abgeschlossenem Studium).

Über die Zulassung von Personen mit anderen Voraussetzungen entscheidet abschliessend die Studienleitung.

Die geforderten Unterlagen für die Aufnahme (Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise, Arbeitgeberbestätigung, Passfoto) können Sie uns direkt im Anschluss zur Anmeldung oder separat im  Upload-Center elektronisch zusenden (siehe auch Vertragliche Bedingungen).

 
 

Quereinstieg Modul II des Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF

 
 

Inhabern eines der nachfolgend aufgeführten SAQ-Zertifikate 

  • «Quality Systems Manager» 
  • «Qualitäts- und Prozessmanager»  

oder ein SAQ-QUALICON-Diplom

  • «Qualitäts- und Prozessmanager Professional»
  • «Qualitäts- und Prozessmanager Gesundheitswesen»

wird die Vorbildung anerkannt und ermöglicht einen direkten Quereinstieg in das Modul II «Führungssysteme und Organisationsentwicklung».

Ansonsten gelten die selben Aufnahmebedingungen wie für die Anmeldung zum gesamten Studiengang.

 
 

Ausbildungspartner des Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF

 
 

In Zusammenarbeit mit dem SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie (Zürich).

Zur SIB-Website
 
 
 
 
 
 
 

Bildungssystem Schweiz

 
 
Mehr Informationen zur Bildungslandschaft Schweiz
 
 

Ansprechperson

 
 
 
 

Dozenten

 
 
 
 
 
 

Stefano Cipoletta

Dipl. Qualitätsmanager NDS HF

 
 

Viktoria Weidacher

Dipl. Qualitätsmanagerin NDS HF

 
 
Zertifizierungs-Logo-HorizontalWeiterempfehlung 97%
Kundenbewertung Qualitätsmanager NDS HF
Kundenbewertung Dipl. Qualitätsmanager NDS HF
Kundenbewertung Dipl. Qualitätsmanager NDS HF
Kundenbewertung Dipl. Qualitätsmanager NDS HF
Kundenbewertung Dipl. Qualitätsmanager NDS HF
Kundenbewertung Dipl. Qualitätsmanager NDS HF
Kundenbewertung Dipl. Qualitätsmanager NDS HF
 
 

Termine / Ort / Preis / Anmeldung

Anmeldung zum Nachdiplomstudium «Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF»

Anmeldung zum gesamten Studiengang

 
 

Anmeldung zum Direkteinstieg in Modul II