StudiumNeu: CAS Qualität im Gesundheitswesen

Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen auf Hochschulniveau

 
 
 

Zielgruppe: Qualitätsmanager im Gesundheitswesen auf Hochschulniveau

 
 

Das Studium richtet sich an Pflegekräfte, Ärzte, Therapeuten und Mitarbeitende aus der Administration, die über einen Abschluss auf der Ebene Höhere Fachschule, Fachhochschule oder Universität im Gesundheitswesen verfügen.
Das CAS eröffnet Ihnen neue Karrieremöglichkeiten im Spital, in Langzeitinstitutionen, Spitex oder in medizinischen Zentren und Ambulatorien: zum Beispiel als Leitung Qualitätsmanagement, als Stabsfunktion im Qualitätsmanagement, in der Unternehmensentwicklung oder Organisationsentwicklung.

 
 

Inhalte: CAS Qualität im Gesundheitswesen

 
 

Im Studium eignen Sie sich Wissen und Fähigkeiten an, um Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen professionell umzusetzen. Sie erhalten branchenspezifische Grundlagen für erfolgreiches Qualitätsmanagement in Spitälern, ambulanten Institutionen, Spitex-, Pflege- und Langzeitinstitutionen oder im Rettungsdienst.

Sie analysieren Organisationen und Optimierungspotenziale, trainieren Methoden und Werkzeuge für Qualitätssicherung und Kontinuierliche Verbesserung, probieren Coaching-Skills für Gruppen und Teams aus und erhalten Instrumente, um Teamqualität zu verbessern. Sie reflektieren Ihre Rolle als Qualitätsverantwortlicher und setzen sich mit ihren Entwicklungsmöglichkeiten im Job auseinander.

Im Wahlmodul an der Careum Hochschule Gesundheit suchen Sie einen Schwerpunkt aus, den Sie vertiefen möchten. 

 
 

Struktur: CAS Qualität im Gesundheitswesen

 
 

 
 

Wahlmodul innerhalb des CAS Qualität im Gesundheitswesen

 
 

Das Wahlmodul ermöglicht einen Schwerpunkt für die eigene Tätigkeit. Es kann frei aus dem MAS-Modulbaukasten der Careum Hochschule Gesundheit ausgesucht werden. Wird ein Übergang in den Studiengang MAS FH in Management of Healthcare Institutions geplant, muss das Wahlmodul aus diesem Studiengang stammen.

 
 

Anschlussmöglichkeit nach dem CAS Qualität im Gesundheitswesen

 
 

Das CAS FH in Qualität im Gesundheitswesen berechtigt zur Aufnahme in den Masterstudiengang MAS FH in Management of Healthcare Institutions. So eröffnet sich den Studierenden
ein Aufbau und die Möglichkeit, den Abschluss «Master of Advanced Studies FH» zu erwerben.

 
 

Zulassungsbedingungen: CAS Qualität im Gesundheitswesen

 
 
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, 2 Jahre studienrelevante Berufserfahrung oder
  • Diplom Höhere Fachschule (Aufnahme «sur dossier»: zusätzlich Besuch des Zulassungsmoduls «Forschungsresultate: Recherche und Beurteilung», Weiterbildungsportfolio (mind. 100 h), 3 Jahre Berufserfahrung
  • Fähigkeit, englische Fachliteratur zu lesen und zu verstehen
  • Zugang zu Qualitätsprojekten im Gesundheitswesen
  • ausgezeichnete Schreibkompetenz (Verfassen von Praxis- und Projektarbeiten)
 

Dauer

10 Monate

 
 

Preis

CAS ohne Forschungsmodul: CHF 11'000.-
CAS mit Forschungsmodul: CHF 13'300.-

 
 

Abschlüsse

 
 

SAQ-QUALICON Diplom:
«Qualitätsmanager/in Gesundheitswesen»

Optional:
SAQ-Zertifikat
«Qualitäts- und Prozessmanager»

Certificate of Advanced Studies:
«CAS FH in Qualität im Gesundheitswesen»

 
 

Ausbildungspartner

 
 


Dieser CAS-Studiengang wird in Kooperation mit der Careum Hochschule Gesundheit in Zürich angeboten.

Weitere Infos zum Studiengang:
CAS FH in Qualität im Gesundheitswesen

Weiterleitung zur Careum-Website
 
 
 

Ansprechperson

 
 
 
 

Anmeldung zum Studiengang «CAS Qualität im Gesundheitswesen»

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung dieses Anmeldeformular.
Die Termine und Orte für die einzelnen Studienmodule finden Sie unter «Qualitätsmanager Gesundheitswesen».