StudiumNeu: CAS Unternehmensentwicklung

Certificate of Advanced Studies

 
 
 
 
 

Fast täglich werden wir mit Begriffen wie Agilität oder Digitalisierung konfrontiert und stellen uns die Frage, wie sich denn unser Arbeitsumfeld in den kommenden Jahren verändern wird. Was für eine Rolle spielen wir Menschen zukünftig in modernen Unternehmensformen?

 

Als Organisationsentwickler bleiben sie nicht in abwartender Haltung stehen. Sie gestalten, steuern und begleiten Veränderungs- und Entwicklungsprojekte von Gesamt- oder Teilorganisationen. Sie leisten einen Beitrag zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und der Ergebnisse Ihrer Organisation unter Berücksichtigung neuester Trends. Eine ganzheitliche Sichtweise, vernetztes Vorgehen und motivierendes Engagement helfen, lösungsorientiert Ziele zu erreichen und Komplexität zu bewältigen. Sie sind sich der zentralen Bedeutung menschlicher Haltungen und Wertvorstellungen für die Entwicklung der Organisation bewusst und sind in der Lage, konstruktiv damit umzugehen. Die Nutzung von vorhandenen Ressourcen fördern dabei selbstorganisierte Ansätze.

 
 

Zielgruppe: Führungskräfte Organisationsentwicklung

 
 

Der Studiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung oder mit Berührungspunkten zu Arbeits- und Organisationspsychologie, Change-Management oder Unternehmenskommunikation.

 
 

Inhalte: CAS Unternehmensentwicklung

 
 

Das Studium behandelt folgende Module:

  • Grundlagen neue Organisationsmodelle
  • Grundlagen der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Mensch-Technik Interaktion in der digitalisierten Arbeitswelt
  • Zusammenarbeiten in der digitalisierten Arbeitswelt
  • Kultur und Kulturentwicklung in der digitalisierten Arbeitswelt
  • Verbesserungs- und Veränderungsmanagement
  • Steuerung / Ausrichtung von Unternehmen in zukünftige Geschäftsmodelle
  • Teams befähigen und Organisationen bewegen
 
 
 

Nutzen: CAS Unternehmensentwicklung

 
 

Bei Abschluss können die Absolventinnen und Absolventen

  • (QM-)Aufgaben in agilen Unternehmensformen leben
  • für ihre zukünftige Rolle wichtige Fähigkeiten verstehen und entwickeln
  • die Rolle des Menschen im agilen Umfeld und der digitalen Transformation verstehen
  • Geschäftsmodelle der Zukunft mit aufbauen und aufrechterhalten
  • Muster bei Menschen und Organisationen erkennen, Teams und sich selbst befähigen, reflektieren und zukünftige Erfolgsfaktoren erkennen
 
 

Lehr- und Lernmethoden: CAS Unternehmenentwicklung

 
 
  • Vorlesung / Fachvortrag mit Diskussion
  • Übungen, Fallbesprechung, Teamteaching
  • Einzelarbeiten und Gruppenarbeiten
  • E-Learning via Lernplattform
  • Literaturstudium
 
 

Zulassungsbedingungen: CAS Unternehmenentwicklung

 
 

Für die Aufnahme in das CAS wird folgende (Berufs-) Erfahrung vorausgesetzt:

  • 5 Jahre Berufserfahrung in einem relevanten Feld (z.B. als Führungskraft, in projektleitender Funktion, als FachspezialistIn aus dem Bereich Qualitätsmanagement, Organisationsentwicklung oder mit Berührungspunkten zu Arbeits- und Organisationspsychologie, Unternehmenskommunikation, Change-Management)
 
 

Dauer / Gesamtauftwand: CAS Unternehmensentwicklung

Präsenzunterricht: 125 Stunden (15.5 Tage)
Selbststudium / E-Learning: 250 Stunden
Abschlussarbeit: 80 Stunden

 
 

Preis

CHF 8'800.-

 
 

Kurszeiten

08:45 Uhr – 17:00 Uhr

 
 

Abschluss

Certificate of Advanced Studies FHNW in Unternehmensentwicklung
(15 ECTS)

Das CAS Unternehmensentwicklung ist ein Vertiefungsbaustein für den Masterstudiengang MAS Angewandte Psychologie in der Arbeitswelt an der Fachhochschule Nordwestschweiz.

 
 

Ausbildungspartner

 
 

Dieser CAS-Studiengang wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW durchgeführt.

FHNW
 
 
 

Ansprechperson

 
 
 
 

Dozenten

 
 
 
 

Termine / Ort / Preis / Anmeldung

Studiengang «CAS Unternehmensentwicklung»