StudiumNeu: CAS QM/RA Medizintechnik

 
 
 

Zielgruppe

Das Ausbildungskonzept richtet sich an Fachleute im Qualitätsmanagement und Regulatory Affairs, welche sie in bestimmten Fachgebieten weiterbilden und zu Spezialisten werden möchten. Der CAS Studiengang bietet eine ausgezeichnete Voraussetzung eine Leitung von Qualitätsmanagement- oder Regulatory Affairs-Abteilungen in der Medizintechnik-Industrie zu übernehmen.

 

Zusätzlich bietet das Konzept die Möglichkeit von Fachdiplomen zu bestimmten gewünschten Themen alleine, die einzeln von interessierten Personen besucht werden können.

 
 

Struktur & Inhalte

Der Aufbau der Ausbildung ist modular. Jeder Lehrgang kann einzeln besucht werden und ermöglicht einen eigenständigen Abschluss mit einem SAQ-QUALICON Diplom.


Der Verbund von mindestens vier Expertenlehrgängen ermöglicht die Zulassung zur Abschlussprüfung und zum Erwerb des CAS Zertifikats „Qualitätsmanagement Medizintechnik“ oder „Regulatory Affairs Medizintechnik“. Wobei immer 3 Expertenlehrgänge vom einen Bereich und 1 Expertenlehrgang vom anderen Bereich besucht werden muss.

 
 
 

Lernmethoden

Im Rahmen der Ausbildung kommen folgende Lernmethoden zum Einsatz:

  • Aktive Lehrgespräche mit den Teilnehmenden
  • Workshops auf Grundlage von Fallstudien oder am Beispiel eigener Organisation
  • Reflexion und Austausch von Erfahrungen aus der eigenen Praxis im Kontext zur Theorie
  • Diskussion und Analyse von Beispielen aus den Unternehmen der Teilnehmenden
  • Blended Learning Einheiten als Ergänzung zum Präsenzunterricht (Literaturstudium, Forendiskussionen, Online-Kurzaufträge, etc.)
  • Praxisaufgaben zum Transfer des erworbenen Wissens und Kompetenzen auf die eigene Organisation
 
 

Zulassung zum CAS

  • Hochschul- oder Tertiärabschluss
  • 2-5 jährige Berufspraxis

In Ausnahmefällen kann eine "sur Dossier" Zulassung für den CAS gemäss Vorgaben und Entscheid der HSLU erteilt werden.

 
 

Dauer

12 Tage (4 mal 3 Tage) exkl. Prüfung

 
 

Preis

10% Rabatt auf alle vier Expertenlehrgänge. Der Rabatt wird beim 4. Expertenlehrgang abgezogen.

Total: CHF 8'460.- + Prüfungsgebühren CHF 550.-

 
 

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

 
 

Abschlussmöglichkeiten

Certificate of Advanced Studies «Qualitätsmanagement Medizintechnik»

Certificate of Advanced Studies «Regulatory Affairs Medizintechnik»

 
 

Ausbildungspartner

Dieser CAS-Studiengang wird in Kooperation mit der Hochschule Luzern, Institut für Medizintechnik angeboten.

Weiterleitung zur HSLU-Seite
 
 
 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt modular.


Bitte melden Sie sich für die einzelnen Lehrgänge separat an. Wenn Sie 4 Lehrgänge gemäss Konzept abgeschlossen haben, können Sie die Prüfung absolvieren und erhalten Ihr CAS Zertifikat.