SeminarNeu: Value Stream Expert

Wertstromanalyse & Wertstromdesign

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Projekt- und Teamleiter sowie interessierte Fach- und Führungskräfte, die im betrieblichen Umfeld Projekte zur Wertstromanalyse und Wertstromdesign durchführen möchten.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Seminar:

  • Abgeschlossene Berufslehre und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
  • Generelles Grundverständnis und Grundkenntnisse der Lean-Prinzipien
    (5S-Methode, 7 Arten der Verschwendung etc.)

Inhalte

Die Ausbildung vermittelt praxisorientiertes Wissen für die Leitung oder aktive Mitwirkung bei Wertstromprojekten. Die Kompetenzen der Teilnehmer werden so erweitert, dass sie ein komplexes Wertstromprojekt im eigenen Betrieb erfolgreich durchführen können.

Während der Ausbildung wird am ersten Tag eine Wertstromanalyse durchgeführt. Am zweiten Tag steht die Prozessverbesserung bzw. das Wertstromdesign im Mittelpunkt.

Tag 1: Wertstromanalyse (Value Stream Analysis / Mapping)

  • Grundlagen der Prozessanalyse
  • Aufnahme des IST-Zustandes (Value Stream Mapping)
  • Wertschöpfung / Verschwendung
  • Datenerhebung
  • mit komplexen Prozessen umgehen
  • Stolpersteine und Hindernisse
  • Arbeiten im Team vor Ort
  • Nordstern & Design Principles

Tag 2: Wertstromdesign (Value Stream Design)

  • Festlegen des SOLL-Zustandes
  • Ableitung von Verbesserungsmassnahmen
  • Reduzierung der Verschwendung
  • Vereinfachung von Prozessen
  • Verbindung/Kombination mit anderen Lean Tools
  • Nachhaltigkeit erreichen mit Datenerfassung und aktiver Prozesssteuerung

Jeder Teilnehmer erhält Feedback und Inputs aus der Gruppe. Praktische Erfahrungen aus anderen Betrieben und Projekten werden diskutiert und weitergegeben.

Nutzen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrganges erwerben folgendes Wissen sowie folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Selbständig ein umfangreicheres Projekt zur Wertstromanalyse zu planen
  • Ein Team zusammenzustellen und durch den Prozess zu führen
  • Die Prozessanalyse und Darstellung nach der Wertstrommethode selbständig durchzuführen
  • Zwischen wertschöpfenden und nicht-wertschöpfenden Prozessen zu unterscheiden
  • Selbständig Prozessdaten zu erheben
  • Verbesserungspotenziale zu erkennen
  • Einen Idealzustand zu visualisieren und den Weg dahin zu erarbeiten
  • Erarbeitete Verbesserungen im Betrieb nachhaltig zu verankern

Dauer

2 Tage

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Dozenten

Alexandra Bongard

Alexandra Bongardt

SAQ-QUALICON

Otto Steiner

Otto Steiner

Swisscom

 

Termine / Ort / Preis / Anmeldung

Seminar «Value Stream Expert»

 
 

Haben Sie Fragen?