WeiterbildungMarktüberwachung Medizinprodukte

Qualitätsmanagement in der Medizintechnik

 
 
 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fachleute im Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung, welche für die Erfüllung der spezifischen Anforderungen bei Medizinprodukten verantwortlich sind und ihr Wissen in diesem Themenumfeld auf den neusten Stand bringen wollen.

 
 

Inhalte

Das Seminar vermittelt wichtiges und relevantes Wissen zur Überwachung von Medizinprodukten heute und in Zukunft unter MDR/IVDR und beinhaltet folgende Themenschwerpunkte:

  • Materio Vigilance
  • Post Market Surveillance
  • Medical Device Reporting
  • Post Market Clinical Follow-up
  • Health Hazard Evaluation, FSCA, Recall 
  • Notified Bodies
 
 

Nutzen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars erwerben folgendes Wissen sowie folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Kenntnis der regulatorischen Grundlagen für die Marktüberwachung
  • Verständnis, dass die Marktüberwachung dem Gesundheitsschutz der Anwender und Patienten dient und entsprechende Gewichtung des Themas in der eigenen Arbeitsumgebung
  • Verständnis des Zusammenhangs zwischen Marktüberwachung und Konformitätsbewertungsverfahren
  • Kenntnis der Anforderungen an das Meldesystem und die Fähigkeit, einen entsprechenden Prozess zu erarbeiten und zu optimieren
  • Kenntnis der Anforderungen bezüglich Meldepflichten und die Fähigkeit, selbstständig Vorkommnisse zu kategorisieren, aufzuarbeiten und zu melden
 
 

Dauer

2 Tage

 
 

Preis

CHF 1'250.-

 
 

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

 
 

Abschluss

Teilnahmebestätigung

 
 
 

Dozentin

 
 
 
 

Termine / Ort / Preis / Anmeldung

Seminar «Marktüberwachung Medizinprodukte»