WeiterbildungFMEA-Methode

 
 
 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende aus allen Bereichen wie Qualitätsmanagement, Entwicklung, Konstruktion, Produktion, Einkauf und Vertrieb, die mit Hilfe der FMEA-Methode mögliche Fehler bzw. Mängel im Design, System oder Prozess präventiv vermeiden möchten.

Hinweis: Erfahrene Anwender der FMEA-Methode wird empfohlen das Seminar FMEA-Moderator zu besuchen.

 
 

Inhalte

Die Ausbildung vermittelt praxisnahes Wissen und Fähigkeiten, um die FMEA-Methode professionell und zielführend anzuwenden.

Im Mittelpunkt des Seminars stehen die folgenden Themen:

  • Einsatz der FMEA (System, Design und Prozess) im interdisziplinären Team
  • Aufwandreduktion durch die FMEA-Voranalysen (Problemanalyse, Strukturbaumanalyse, Relevanzmatrix)
  • Erfolgreiche Bearbeitung der FMEA
  • FMEA als Erfahrungspotenzial und Wissensdatenbank
 
 

Nutzen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars erwerben folgendes Wissen sowie folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Grundlagen Aufbau und Nutzen einer FMEA
  • Aufwandsreduzierung durch Voranalyse und methodische Ansätze
  • Bewertungskriterien verstehen und auf betriebliche Gegebenheiten anpassen
  • Realisieren und interpretieren einer FMEA
 
 

Dauer

1 Tag

 
 

Preis

CHF 680.-

 
 

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

 
 

Abschluss

Teilnahmebestätigung

 
 
 

Dozenten

 
 
 
 

Inhouse-Schulung

Das Seminar «FMEA-Methode» wird von der SAQ-QUALICON auch als Inhouse-Schulung angeboten (ab 5 Teilnehmer).

Ihr zusätzlicher Nutzen:
Die Ausbildung berücksichtigt die spezifischen Themen und Herausforderungen in Ihrem Unternehmen und wird auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Kontaktieren Sie unser Bildungszentrum für eine Offerte oder ein Gespräch mit unserem Experten.

 
 

Mehr Weiterbildungen

 
 

Termine / Ort / Preis / Anmeldung

Seminar «FMEA-Methode»