WeiterbildungDesign for Six Sigma

 
 
 

Zielgruppe: Design for Six Sigma

 
 

Das Seminar richtet sich an Projektleiter aus der Entwicklung, Führungskräfte aus der Entwicklung, Qualitätsfachleute und Qualitätsmanager sowie Quality Engineers, die fehlerfreie Produkte entwickeln sollen und müssen.

Voraussetzung: Grundlagenwissen in Statistik werden für diesen Kurs vorausgesetzt.

 
 

Inhalte: Design for Six Sigma

 
 

Design for Six Sigma ist eine systematische Vorgehensweise, mit der fehlerfreie Produkte entwickelt werden können. Sie passt ideal zu einer Null-Fehler-Strategie im Unternehmen.

 Die Design for Six Sigma-Methode:

  • Praktische Vorgehensweise

  • Quality Function Deployment (House of Quality)

  • Stimme des Kunden (Voice of the Customer)

  • Funktionsanalyse

  • Systematische Methoden zur Generierung von Ideen und Lösungen (z.B. TRIZ)

  • Statistische Methoden zur Fehlervermeidung

  • Process Mapping und Wertstromanalyse

 
 

Nutzen: Design for Six Sigma

 
 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars erwerben folgendes Wissen sowie folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Können in der Praxis das Vorgehen Design for Six Sigma anwenden

  • Wissen, wie sie ein Design for Six Sigma-Projekt planen und aufsetzen müssen

  • Können Tools und Vorgehensweisen von Design for Six Sigma zielgerichtet moderieren und einsetzen

 
 

Dauer

2 Tage

 
 

Preis

CHF 1'180.-

 
 

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

 
 

Abschluss: Design for Six Sigma

Teilnahmebestätigung

 
 
 

Ansprechperson

 
 
 
 

Dozentin

 
 
 
 

Termine / Ort / Preis / Anmeldung

Weiterbildung «Designs for SixSigma»

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, unseren Datenverkehr zu analysieren und Social Media-Funktionen bereitzustellen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu. Mehr erfahren