SeminarBasis: GDP Gute Vertriebspraxis

Qualitätsmanagement Life Science (Pharma/Biotech)

 
 
 

Bedeutung von GDP

GDP ist die Sicherung der Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit eines Arzneimittels bei der Lagerung und dem Transport zum Anwender. Sie erfahren die regulatorischen Vorgaben an das Personal, die Räumlichkeiten und Einrichtungen, Lagerungsbedingungen und weitere Aspekte. Sie erhalten einen Überblick über die Rolle Ihrer Tätigkeiten im gesamten Logistikprozess und erkennen Ihren Beitrag zur Qualitätssicherung.

 
 

Regulatorische Vorgaben

Die regulatorischen Vorgaben zur Guten Distributionspraxis von Arzneimitteln sind eine konsequente Weiterführung der bei der Herstellung von Arzneimitteln angewandten Regeln zur Guten Herstellungspraxis. Damit ist das Ziel der Qualitätssicherung von Arzneimitteln und Ausgangsstoffen in der gesamten Logistikkette gewährleistet.

 
 

Inhalte

  • Regulatorisches Umfeld
  • Bewilligungen
  • Qualitätssicherungssystem
  • Personal
  • Lagerräume und Ausrüstung
  • Dokumentation
  • Verfahren im Warenfluss von Lagerung, Vertrieb und Transport
 
 

Ziele

  • Notwendige Verfahren der GDP zum Warenfluss, Lagerung, Vertrieb, Transport
  • Anforderungen an Lagerräume und Lagerverwaltung
  • Dokumentationsanforderungen an Arbeitsanweisungen, SOPs und Protokolle
 
 

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen:

  • Lager, Vertrieb
  • Transport, Technik
  • Qualitätssicherung

 
 

Besonderheiten

  • Breit gefächerte Basisinformationen
  • Bedeutung von GDP im Arbeitsablauf
  • Verantwortung der Mitarbeiter im gesamten Logistikprozess
  • Verantwortung für leitende Personen
 
 

Branchen

Firmen in der Arzneimittel-Logistikkette

  • Grosshändler
  • Pre-wholesaler
  • Zulassungsinhaber/innen
  • Logistiker im Spitalverbund
  • Grosshändler von Arzneimittelrohstoffen
 
 

Ausbildungspartner

 
 
Zur PTS-Website

Das Seminar wird in Zusammenarbeit mit unserem Ausbildungspartner PTS Training Service durchgeführt.

 
 
 

Anmeldung zum Seminar «Basis: GDP Gute Vertriebspraxis»