WeiterbildungStichprobenprüfung nach AQL

 
 
 

Zielgruppe: Stichprobenprüfung nach AQL

 
 

Dieses Modul innerhalb der Weiterbildungen "Statistische Methoden für Qualitätstechniker" und "Qualitätstechniker" richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende in der Qualitätssicherung und Wareneingangsprüfung, die Stichprobenprüfungen konzipieren, einführen und betreuen.

 
 

Inhalte: Stichprobenprüfung nach AQL

 
 

Dieses Modul innerhalb der Weiterbildungen "Statistische Methoden für Qualitätstechniker" und "Qualitätstechniker" vermittelt praxisnahes Wissen und Fähigkeiten zur professionellen Anwendung der Stichprobenprüfung nach AQL.

Dieses Modul behandelt folgende Themenstellungen:

  • Anwendungsbereiche, Voraussetzungen und Funktion von Stichprobenprüfungen
  • Lieferantenrisiko und Abnehmerrisiko
  • Stichprobensysteme für attributive Merkmale nach ISO 2859-1, ISO 2859-2 und ISO 2859-3
  • Stichprobensysteme für quantitative Merkmale nach ISO 3951
 
 

Nutzen: Stichprobenprüfung nach AQL

 
 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Moduls innerhalb der Weiterbildungen "Statistische Methoden für Qualitätstechniker" und "Qualitätstechniker" erwerben folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Grundlagen der Stichprobenprüfung
  • Anwendung standardisierter Stichprobensysteme
  • Praxisgerechte Anwendung der AQL-Stichprobenprüfung für attributive Merkmale nach ISO 2859
  • Praxisgerechte Anwendung der AQL-Stichprobenprüfung für variable Merkmale nach ISO 3951
 
 

Dauer

1 Tag

 
 

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

 
 

Hinweis

Dieses Modul kann nur im Rahmen der Weiterbildungen "Statistische Methoden für Qualitätstechniker" oder "Qualitätstechniker" besucht werden.

 
 

Anmeldung: Stichprobenprüfung nach AQL

Dieses Modul kann nur im Rahmen der Weiterbildungen "Statistische Methoden für Qualitätstechniker" oder "Qualitätstechniker" besucht werden.