SeminarQualitätsvorausplanung APQP & Prüfplanung

 

Zielgruppe

Dieses Seminar ist geeignet für Führungsverantwortliche der Produktionsplanung, Disposition oder Mitarbeiter der Qualitätssicherung, die sich Kenntnisse in der Qualitätsvorausplanung aneignen oder diese vertiefen wollen.

Inhalte

Das Seminar behandelt hierzu folgende Themenstellungen:

  • Grundbegriffe und Ziele
  • Hinweis auf Regelwerke der Automobilindustrie
  • Phasen der Produktentstehung
  • Bedeutung, Vorteile und Nutzen präventiver Qualitätsarbeit
  • Qualitätswerkzeuge für die einzelnen Phasen des Produktentstehungsprozesses
  • Interdisziplinäre Teams und Projektarbeit
  • Modelle zur Qualitätsvorausplanung
  • Risikobasierte Bestimmung von Prüfanforderungen und Bestimmung besonderer Merkmale

Nutzen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars erwerben folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Sie lernen effektive Methoden zur Produktqualitätsvorausplanung und Prüfplanung kennen
  • Sie erhalten ein prozessübergreifendes Verständnis zur Realisierung einer effektiven Produktqualitätsvorausplanung

Dauer

2 Tage

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

Hinweis

Das Seminar kann nur im Rahmen des Lehrganges Prüfplaner/in besucht werden.

Anmeldung

Das Seminar kann nur im Rahmen des Lehrgangs Prüfplaner/in besucht werden.