SeminarInterne Audits in Gesundheitsorganisationen

Prozess- und Systemaudits ISO 9001

 

Zielgruppe

Das Seminar ist Teil der Ausbildung zum Qualitäts- und Prozessmanager Gesundheitswesen. Die Teilnahme ist nur im Rahmen des Lehrgangs Qualitäts- und Prozessmanager Gesundheitswesen möglich.

Inhalte

Das Seminar vermittelt praxisnahes Wissen und Fähigkeiten zur professionellen Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von internen Prozess- und Systemaudits auf Basis der Norm ISO 9001.

Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen folgende Themen­stellungen:

  • Audit als Führungsinstrument
  • Auditarten und Auditziele
  • Der Auditprozess
  • Auditplanung und Auditvorbereitung
  • Erarbeiten von Checklisten und Fragekatalogen
  • Auditdurchführung und methodisches Vorgehen
  • Gesprächsführung und Fragetechniken
  • Bewertung der Auditergebnisse
  • Auditdokumentation und Berichterstattung
  • Auditcontrolling und Monitoring


Nutzen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars erwerben folgendes Wissen sowie folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Verstehen die Bedeutung des Audits als unterstützendes Führungsinstrument aus der Perspektive der Unternehmung
  • Können die Ziele und Elemente von Audits in den Kontext der Prozessorientierung einbringen
  • Kennen den Nutzen und die kritischen Erfolgsfaktoren von Audits und leiten daraus entsprechende Massnahmen ab
  • Verstehen die psychologischen Aspekte der Gesprächsführung beim Audit und setzen diese in der Praxis zielgerichtet und wirkungsvoll ein
  • Können Audits systematisch und zielorientiert planen, vorbereiten und durchführen
  • Können Auditresultate im Kontext der kontinuierlichen Verbesserung auswerten, reflektieren und nutzen

Dauer

2 Tage

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

Dozent

Christoph Steffen

Christoph Steffen

Amt für Wirtschaft und Arbeit

 

Termine / Ort / Preis / Anmeldung

Lehrgangsmodul «Interne Audits in Gesundheitsorganisationen»

Das Seminar kann nur im Rahmen des Lehrgangs Qualitäts- und Prozessmanager Gesundheitswesen besucht werden.