WeiterbildungNeu: Qualitätsmanager Gesundheitswesen

Der einzige zertifizierte Lehrgang für Qualitätsmanager im Gesundheitswesen in der Schweiz

 
 
 

Zielgruppe: Qualitätsmanager im Gesundheitswesen

 
 
  • Personen aus Pflege, Rettungsdienst, Medizin, Medizinische Praxisassistentinnen und Labormitarbeitende, die eine Funktion im Qualitätsmanagement neu übernehmen oder bereits innehaben.
  • Qualitätsverantwortliche und Qualitätsbeauftragte in Spital, Spitex, Rettungsdienst, in Pflege- und Langzeitinstitutionen, Heimen oder in Arztpraxen und ambulanten Zentren, die Fachwissen für Qualität, Qualitätsmanagement und Prozesse benötigen und auf den neuesten Stand bringen wollen.
  • Qualitätsmanager, die aus einer anderen Branche ins Gesundheitswesen wechseln.

 
 

Inhalte: Basiswissen Qualitätsmanagement, KVP und Coaching

 
 

Hier lernen Sie alles, was Sie für ein professionelles und zeitgemässes Qualitätsmanagement brauchen, um als Qualitätsmanager, Qualitätsverantwortlicher oder Qualitätsbeauftragter erfolgreich zu sein und die Ergebnisse Ihrer Organisation zu verbessern:

  • Solides Basiswissen über Qualität, Zertifizierungen und Prozesse
  • Methoden für den Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) und Instrumente für die Arbeit mit Kennzahlen
  • Kommunikation, Coaching-Skills und Methoden für bessere Teamwork und interprofessionelle Zusammenarbeit
 
 

Qualitätsmanager Gesundheitswesen Basis

 
 

Wir erarbeiten im Modul «Qualitäts- und Prozessmanager Gesundheitswesen Basis» gemeinsam die Grund­lagen des Qualitätsmanagements. Im praxisorientierten Qualitätsmanagement gehen wir auf die spezifischen Anforderungen und Gegebenheiten im Gesundheitswesen ein und wenden das Erlernte im eigenen Arbeitsumfeld an.

Wir analysieren Ihre Organisationen und thematisieren dabei gesellschaftliche Trends, Patientensicherheit und neue Anforderungen an die Institutionen des Gesundheitswesens, um den Qualitätsmanagern eine umfassende Sicht auf ihr komplexes Umfeld zu ermöglichen. Wir erarbeiten und üben das wichtigste Instrument zur Qualitätssicherung: Interne Audits in Gesundheitsorganisationen.

 
 

Qualitätsmanager Gesundheitswesen Advanced

 
 

Im Modul «Qualitäts- und Prozessmanager Advanced» erhalten Sie einen Überblick über Kennzahlen rund um Ihre Prozesse und Tools, die sie zur kontinuierlichen Verbesserung einsetzen. Wichtige Methoden wie Beschreibung von Verbesserungspotenzialen und Moderation des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) werden intensiv geübt, im eigenen Betrieb ausprobiert und die Ergebnisse anschliessend reflektiert.

 
 

Qualitätsmanager Gesundheitswesen Professional

 
 

Im Modul «Qualitäts- und Prozessmanager Professional» dreht sich dann alles um den Menschen. Wir beleuchten Muster von Einzelpersonen, gehen kognitiven Verzerrungen nach und setzen unsere Sinne und Kommunikationstools ein, um Menschen besser zu verstehen und zu befähigen. Wir analysieren Teams und erhalten Methoden, um die Qualität in Teams zu verbessern. Dabei kommen wir immer wieder auf Selbstreflexion zurück und legen einen wichtigen Grundstein, um Individuen und Gruppen zu coachen und zu begleiten.

 
 

Struktur: Qualitätsmanager Gesundheitswesen

 
 

Modul 1: Qualitätsmanager Gesundheitswesen Basis

Beinhaltet:

  • Praxisorientiertes Qualitätsmanagement | 4 Tage Abschluss mit Transferarbeit
  • Patientensicherheit | 2 Tage
  • Interne Audits in Gesundheitsorganisationen | 2 Tage Abschluss mit Transferarbeit
 
 

Modul 2: Qualitätsmanager Advanced

4 Tage Abschluss mit Transferarbeit

 
 

Modul 3: Qualitätsmanager Professional

4 Tage Abschluss mit Transferarbeit

 
 
 
 

Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang Qualitätsmanager Gesundheitswesen

 
 
  • Berufsausbildung mit Fähigkeitszeugnis oder Diplomabschluss
  • Mind. 1 Jahr Berufspraxis in einer Institution des Gesundheitswesens bei Beginn der Weiterbildung
  • Funktion als Qualitätsmanager, Qualitätsbeauftragter, Qualitätsverantwortlicher oder Aufgaben im Qualitätsmanagement während der Weiterbildung

Fachpersonen mit Erfahrung im Qualitätsmanagement können gleichwertige Ausbildungen anrechnen lassen. Dies erfolgt durch eine individuelle fachliche Standort­bestimmung.

 
 
 

Abschlüsse

 
 

Wenn Sie alle Leistungsnachweise erfolgreich absolviert haben und mindestens 80% anwesend waren, erhalten Sie das SAQ-QUALICON Diplom «Qualitäts- und Prozessmanager/in Gesundheitswesen».

Optional: SAQ-Zertifikat

Bei erfolgreichem Abschluss als «Qualitäts- und Prozessmanager Professional» können Sie bei der Swiss Association for Quality das SAQ-Zertifikat "Qualitäts- und Prozessmanager" erlangen. Für das Zertifikat müssen Sie eine mündliche Prüfung ablegen. Weitere Informationen zur Prüfung und zur Anmeldung erhalten Sie hier: Anmeldung.

Sie erhalten damit die Zulassung zur einzigen in der Schweiz akkreditierten internationalen Personenzertifizierung. Die Zertifikate der SAQ entsprechen international anerkannten Prüfungsstandards und geniessen eine hohe Akzeptanz auf dem Arbeitsmarkt in allen Branchen.

Für die Prüfung bieten wir einen Prüfungsvorbereitungstag an:
21.02.2020
20.08.2020


 
 

Preisvorteil

Wenn Sie alle drei Module als Gesamtpaket buchen, gewähren wir Ihnen auf das letzte Modul «Qualitäts- und Prozessmanager Professional» einen Rabatt in Höhe von CHF 400.

 
 

Anschlussmöglichkeit Nachdiplomstudium Qualitätsmanagement

Inhaber und Inhaberinnen des SAQ-QUALICON Diploms «Qualitäts- und Prozessmanager Gesundheitswesen» können direkt in das 2. Modul «Führungssysteme und Organisationsentwicklung» des Nachdiplomstudiums Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF einsteigen, sofern sie die weiteren Zulassungsbedingungen zum Studiengang erfüllen.

 
 

Anschlussmöglichkeit CAS Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen

 
 

Der Lehrgang Qualitätsmanager Gesundheitswesen ist das erste Modul im CAS Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen an der Careum Hochschule.

 
 
 

Besuch und Interview bei der REGA

 
 

 
 

Termine / Ort / Preis / Anmeldung

Lehrgang «Qualitätsmanager Gesundheitswesen»

Bitte beachten Sie!

Die Anmeldung zur Prüfung «Qualitätsmanager Gesundheitswesen» ist optional und erfolgt separat Prüfung «Qualitätsmanager Gesundheitswesen».