WeiterbildungPrüfplaner/in

 
 
 

Zielgruppe: Prüfplaner

 
 

Sie streben eine bereichsübergreifende Position in der Qualitätssicherung an, oder sind bereits in der Produktionsplanung, AVOR, Industrialisierung von Produkten und Prozessen tätig. Der Lehrgang richtet sich an Fachleute, die qualitätssichernde Tätigkeiten planen.

 
 

Inhalte: Prüfplaner

 
 

Diese Weiterbildung vermittelt praxisorientiertes Wissen und Fähigkeiten, um planende sowie operative Aufgaben und Verantwortlichkeiten in der Qualitätssicherung kompetent und professionell wahrnehmen zu können.

Die Weiterbildung setzt sich aus folgenden Modulen zusammen:

– Grundlagen für Qualitätsarbeit
– Qualitätsvorausplanung APQP und Prüfplanung
– Prüfkonzepte und Prüfmethoden
– Qualitätssicherung mit Shopfloor Management

 
 

Nutzen: Prüfplaner

 
 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Sie verstehen Qualitätssicherung im Kontext des Unternehmens

  • Sie verstehen qualitätssichernde Massnahmen zielgerichtet auszuwählen und zu planen

  • Sie lernen die Qualitätskultur im Unternehmen durch Transparenz und Visualisierung zu fördern
 
 

Dauer/ Gesamtaufwand

8 Tage
zuzüglich 16 - 24 Stunden für die Praxisarbeit

 
 

Preis

Nicht SAQ-Mitglied CHF 4'420.-
SAQ-Mitglied           CHF 3'990.-

 
 

Kurszeiten

08:45 Uhr - 17:00 Uhr

 
 

Abschluss: Prüfplaner

SAQ-Zertifikat Prüfplaner/in

 
 

Zertifizierung

 
 

Praxisaufgabe und Qualifikationsnachweis

 
 

Die Teilnehmenden bearbeiten eine Praxisaufgabe zur Erlangung der Umsetzungskompetenz im eigenen beruflichen Umfeld. Die praxisbezogene Arbeit muss spätestens zwei Wochen nach dem letzten Präsenzunterricht abgegeben werden.

Voraussetzung für das Zertifikat ist die Bewertung der Praxisaufgabe mit mindestens einer genügenden Note.

Ausbildungskonzept



 
 

Ansprechperson

 
 
 
 

Termine / Ort / Preis / Anmeldung

Weiterbildung «Prüfplaner/in»